Am Wochenende fand wieder der Mühlviertel 8000 statt, wo sich gleich 3 Teams aus Schenkenfelden auf die Strecke begaben.

  • Halali Schenkenfelden  (9:59:52) – Jägerschaft Schenkenfelden
    (Werner Brandstetter, Christian Heinzl, Erwin Manzenreiter, Geri Leitner, Christian Grasböck, Hannes Leitner, Manfred Denkmaier, Martin Grüner)
  • Granit-Mix powered by SU Schenkenfelden (9:37:07)
    (Gerhard Lang, Erich Stumptner, Sabine Landgraf, Bernhard Stumptner, Melanie Huemer, Christian Huemer, Mona Gossenreiter, Sandra Stumptner)
  • Hirtstein-Trophy.at -RT Union Schenkenfelden (8:50:41)
    (Manuel Haghofer, Walter Gossenreiter, Stefan Elmecker, Patrick Grüner, Alex Kapl, David Perneder, Sabine Kapl, Thomas Wagner)

Auch in vielen anderen Teams waren noch SchenkenfeldnerInnen vertreten und kamen erfolgreich ins Ziel!

–> Ergebnisse MV8000

Durch die nebelige Sicht wurde der Schwimmbewerb leider kurzfristig abgesagt, somit erfolgte ein Massenstart für den Berglauf auf den Plöckenstein, wo dann auf den Mountainbiker übergeben wurde. In Weigetschlag erfolgte dann die Übergabe auf den Berglauf, wo bis zur Sternsteinwarte gelaufen werden musste und wieder runter. Im nächste Teilabschnitt mussten die Rennradfahrer von Weigetschlag bis nach Sandl fahren zur nächsten Übergabe, wo bereits der Viehberg auf die Mountainbiker wartete. Nach dem Viehberg war die Laufstrecke von Mitterbach bis in die Zelletau zu absolvieren. Den Schluss machten dann wieder die Dirt-Runner, welche nach einem Hindernisparkour ins Ziel nach Freistadt liefen.

Die Sportunion Schenkenfelden gratuliert allen Starten des MV8000 und natürlich besonders allen SchenkenfeldnerInnen, die am Start waren.

 

SPORTUNION SCHENKENFELDEN | 2017-2020 | BACKOFFICE