Siegesserie endet gegen Lichtenberg

Nach zuletzt 3 Siegen in Serie, musste am Samstag unsere Elf den Platz als Verlierer verlassen.

Gegen die Union Lichtenberg konnte man nicht an die Leistung der vergangenen Wochen anschließen.

Das Spiel begann denkbar schlecht für unsere Elf und so war bereits in der 11.Minute unsere Hintermannschaft das erste Mal geschlagen. In der Folge entwickelte sich eine sehr mäßige Partie, auf unserem traditionell sehr schlechten Platz, mit mehr Spielanteilen für unsere Gegner.

Nach der Halbzeit kam unsere Elf besser in die Partie. So konnte man mehrere Halbchancen verbuchen, die wir jedoch nicht nutzen konnten. In der 73.Minute dann endlich der mehr wie verdiente Ausgleich. Nach einem langen Ball, verwertet Privratsky zum 1:1.

Praktisch im Gegenzug und wie aus dem Nichts kamen die Gäste nach einem Freistoß, zum zu diesem Zeitpunkt unverdienten, 1:2. Ein paar Minuten später hatte der Gegner viel zu viel Zeit vor dem Strafraum und versenkte den Ball unter der Latte.

Von diesem Doppelschlag konnte sich unsere Mannschaft nicht mehr erholen und so endete die Partie mit 1:3.

Jetzt heißt es in den letzten beiden Spielen im Herbst noch wichtige Punkte sammeln.

Nächstes Spiel ist Auswärts am 04.11. gegen die Mannschaft aus Eidenberg.

 

Die Reserve Mannschaft gewann hingegen mit 5:0

 

 

SPORTUNION SCHENKENFELDEN | 2017-2020 | BACKOFFICE