Fussball: Schenkenfelden-Oberneukirchen 0:4 (0:1)

27Leider kein Sieg im Derby

 

Am Samstag den 27.04. empfingen wir die Union Oberneukirchen zum Derby. Die Vorzeichen konnten nicht unterschiedlicher sein. Während die Gäste versuchten den Anschluss am Tabellenführer zu halten, kämpfen die Heimischen gegen den Abstieg.

 

Von Beginn merkte man den Unterschied in der Tabelle auch auf dem Feld. Die Heimelf konnte nicht an die starken Leistungen der letzten Wochen anschließen. So war es bereits in der 8. Minute soweit und man musste den ersten Gegentreffer hinnehmen. Nach einem langen Ball war der Oberneukirchner Stürmer zu Stelle. In der Folge bestimmt Oberneukirchen das Spielgeschehen weitestgehend, kam aber nicht mehr zu einem Torerfolg.

Anfang der 2. Halbzeit merkte man den heimischen das Bemühen an. An diesem Tag kam unsere Elf aber leider nicht ins spielen. In der 51. Minute staubte ein Oberneukirchner aus stark abseitsverdächtiger Position zum 0:2 ab. Nach einem Konter konnten die Gäste in der Minute 56 auf 0:3 erhöhen. Der Gäste konnten in der Folge noch auf 0:4 stellen.

Dies war dann auch der Endstand. Der Sieg für die Gäste ging, auch in dieser Höhe, an diesem Tag in Ordnung.

Die Reserve endete 1:1

Bericht: Sebastian Gossenreiter